Zusammenarbeit mit der Dresdner Tafel e.V.

Da es für eine Privatperson aufgrund des Datenschutzes nicht möglich ist, Personen, die Unterstützung brauchen, selbst anzusprechen, entstand gleich zu Beginn im Jahre 2008 eine enge Zusammenarbeit mit dem Verein Dresdner Tafel e.V. unter Leitung von Frau Dr. Edith Franke.

Dieser eingetragene Verein verfügt über eine Kartei der bedürftigen Dresdner Familien, unterstützt diese täglich mit separaten Einkaufsmöglichkeiten und z.T. mit Lieferung von Lebensmitteln, die von Großmärkten gespendet werden. Außerdem führt die Dresdner Tafel Kleiderkammern, welche die Bedürftigen gegen einen kleinen Obolus mit gebrauchten, aber sehr gut erhaltenen Textilien, Spielzeug, Büchern usw. ausstatten.

Einige Sponsoren trafen sich zur Besichtigung der Hallen der Dresdner Tafel im Juni 2011.

Da die Beteiligung durch Freunde und bekannte Unternehmer weiter stieg, konnte der Verein Mücke 2011 durch eine Spende von 26 Schulranzen den Schulstart für die Jungen und Mädchen, die durch die Dresdner Tafel unterstützt werden, erleichtern.

Die Übergabe der Ranzen erfolgte ebenfalls durch die Spender direkt.

Anlässlich des 20. Jahrestages der Dresdner Tafel am 07.März 2015 konnte der Verein Mücke einen zusätzlichen Scheck zur Unterstützung der vorwiegend ehrenamtlichen Arbeit der Dresdner Tafel in Höhe von 500,00 € überreichen.